Besichtigung von Sainte-Suzanne, Cité médiévale

Sainte-Suzanne
Ruelles de Sainte-Suzanne
Sainte-Suzanne
Sainte-Suzanne vue du ciel
Randonnée pédestre dans Sainte-Suzanne

In der Knicklandschaft der Mayenne liegt eins der schönsten Dörfer Frankreichs: Sainte-Suzanne, die Cité médiévale des Maine. Auf dem Programm: Bummel durch die mittelalterliche Altstadt, Renaissance-Schloss, in dem heute das Centre d'Interprétation de l'Architecture et du Patrimoine (Interpretationszentrum für Architektur und Kulturgut) untergebracht ist, idyllische Gassen...

Sainte-Suzanne, zwischen Laval und Le Mans, ist vor allem als mittelalterliche Stadt bekannt, die den Angriffen von Wilhelm dem Eroberer standhalten konnte! Bis heute bewahrt das Dorf seine architektonischen Kleinode inmitten einer Landschaft, die zu schönen Ausflügen einlädt. Besuchen Sie Sainte-Suzanne, schenken Sie sich eine märchenhafte Auszeit weitab der Hektik der Großstadt. Hier verströmt alles Ruhe und Authentizität.

Ein Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen von Sainte-Suzanne

Hoch auf seinem Felsvorsprung ragt Sainte-Suzanne weit über das Umland hinaus. Nehmen Sie sich Zeit, um jeden Ausblick zu genießen. Lassen Sie sich anregen, auch die Gegend außerhalb der Stadtmauern zu erkunden. Wie wäre es zum Beispiel mit der Promenade des Moulins, dem Mühlenweg entlang der Erve?

Hier wird der Geschmack des Authentischen gepflegt. Eingebettet in ihre mittelalterlichen Stadtmauern ist Sainte-Suzanne ein Hort der Stille und des Friedens. Schlendern Sie durch die Gassen, trinken Sie ein Glas auf der Terrasse, schauen Sie sich das lokale Kunsthandwerk an und drücken Sie die Tür des Antiquitätenladens auf!

Entdecken Sie das Centre d'Interprétation de l'Architecture et du Patrimoine

Das Centre d'Interprétation de l'Architecture et du Patrimoine (Interpretationszentrum für Architektur und Kulturgut) befindet sich im Schloss von Sainte-Suzanne in Wohnräumen aus dem 17. Jahrhundert. Videoinstallationen, Modelle, Pulte, Touch-Displays, Wandprojektionen, Tafeln, kommentierte Führungen und pädagogische Workshops bringen Ihnen die vielen Facetten des lokalen Kulturguts näher.

Gut zu wissen: Für eine unterhaltsame Schlossbesichtigung laden Sie die kostenlose App auf Ihr Smartphone herunter.

Besuchen Sie das Musée de l'Auditoire

In diesem ehemaligen Gerichtssaal aus dem 17. Jahrhundert vermitteln Ihnen Modelle und authentische Exponate - darunter Waffen aus der Zeit des Hundertjährigen Krieges und die älteste Rüstung Frankreichs (1410-1430) - die ereignisreiche Geschichte der mittelalterlichen Stadt. 3 000 Jahre Geschichte verteilt auf 9 für das Publikum geöffnete Räume erwarten den Besucher!

Gut zu wissen: Führungen im Juli und August, immer freitags, samstags und sonntags um 15 Uhr.

Altüberliefertes Handwerk in der Mühle von Sainte-Suzanne

Die vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert als Getreidemühle betriebene Mühle von Sainte-Suzanne widmet sich heute der Papiermacherkunst. Hier wird das Papier traditionell von Hand geschöpft, nach der Handwerkskunst der Papiermachermeister des 13. bis 18. Jahrhunderts.

Olivier, der Papiermacher, führt die Besucher durch sein kleines Reich, erzählt von seiner Kunst und lässt Sie teilhaben an seiner Liebe zu schönem Papier. Er zeigt Ihnen die verschiedenen Etappen der Papierherstellung, vom Zerreißen der Lumpen bis zum Trocknen der Bögen. Für diese reizvolle nostalgische Besichtigung sollten Sie 1 1/2 Stunden einplanen.

Nach dem die Gassen von Sainte-Suzanne keine Geheimnisse mehr für Sie haben, verlängern Sie Ihren Besuch in der Mayenne mit einem Ausflug zum Dolmen des Erves, dem Vallée des Grottes de Saulges und den zahlreichen Schlössern und Herrenhäusern in der Umgebung. Das Loiretal Atlantik hat vieles für Ihren nächsten Urlaub zu bieten!

Ebenfalls zu lesen

Der Apfelwein des Maine – ein Genuss!

Das ideale Gleichgewicht zwischen Süβe, Herbheit und Säure

Auf der Ferme du Pressoir wird mit den Bläschen nic

Erfahren Sie mehr

In den Stiefeln eines Landwirts!

Ein Bauernhof, auf dem Entdecken im Vordergrund steht

Unter dem trüben Himmel Felder soweit das Auge blicken kann.

Erfahren Sie mehr

‘Lactopôle’, das ungewöhnliche Milchmuseum!

In einer Molkerei der 50er Jahre

Ein Heer von Michkannen aus Metall, ein Citroën-Lieferwagen der 30er Jahre, ein alte

Erfahren Sie mehr

Ein Biwak auf dem Treidelweg der Mayenne

Auf der Startlinie…

Unterhalb der Ortschaft Daon, dem Ausgangspunkt unserer Expedition, ragt nah dem Wasser ei

Erfahren Sie mehr

4 gute Gründe auf der Vélo Francette zu fahren

Im langsamen Rhythmus

Alleine, zu zweit, mit der Familie oder mit Freunden, auf der Vélo Francette von Ouistreham bis

Erfahren Sie mehr

Entdecken Sie das Museum Robert Tatin!

Willkommen in der Allee der Riesen

Sie sind gerade durch das Eingangstor gegangen, schon erscheinen merkwürdige Ge

Erfahren Sie mehr