Ausflug auf die geheimnisvolle Insel ‚Dumet’

Ile_Dumet
Ile_Dumet

Wie ein kleines Schnipsel Land liegt diese Insel der Loire-Atlantique auf dem Meer. Früher einmal als der Mittelpunkt der Erde bezeichnet, fasziniert sie heute noch und hegt zahlreiche Geheimnisse... Auf zur Landung auf der Insel Dumet!

Ein Stück naturbelassener, ursprünglicher Erde

Schauen Sie mal: dort, in der Ferne liegt sie! Sechs Kilometer vor der Küste von Piriac-sur-Mer treibt ein Stückchen Erde verloren im Ozean, dessen einzige Bewohner zwei alte Befestigungsanlagen aus Stein sind. Das ist die Insel Dumet, deren Ruhe nur durch die Möwen und Kormorane gestört wird, die hier den Schatten ihrer dichten Vegetation suchen, oder ein paar Segler, die hier gerne anlegen. Im Winter reiben sich Wind und Gezeiten an diesem knapp 8 Hektar groβen Stein, der einiges gewöhnt ist... &

Die Legende vom Schatz der Insel Dumet

Dieser Ort wurde im Laufe der Jahrhunderte von Wikingern, Veneten, Sachsen und sogar Mönchen aufgesucht! Später wurde sie Vorposten zur Verteidigung der Küste oder auch als Ausgangspunkt von Angriffen. Während der berühmten Schlacht ‚Bataille des Cardinaux’ sollen die Franzosen hier eine unermesslich wertvolle Beute an Goldstücken versteckt haben. Der Schatz des Crassus, eines bedeutenden römischen Generals, soll ebenfalls hier verborgen sein.

Der Mittelpunkt der Erde nach Professor Alphonse Berget!

Erstaunlicherweise wurde die Insel Dumet 1912 von dem respektablen Professor Alphonse Berget, dem groβen Geophysiker als Pol der aus dem Wasser ragenden Erdmasse bezeichnet... und somit als Mittelpunkt der Erde! Erstaunlich, wie diese felsige Insel über alle Epochen hinweg faszinierte. Daudet, Zola, Châteaubriand, Flaubert oder die Sängerin Colette Renard, die hier Ruhe suchte, haben sie alle durchwandert. Erkunden auch Sie dieses Stückchen Paradies, Natura-2000-Schutzgebiet, per Kajak oder Stehpaddeln. Vielleicht finden Sie ja den legendären Schatz!

Vous aimerez aussi