Zurück zur Liste

L'EGLISE DE SAINT-SAUVEUR

Adresse : Place de l'Eglise
Saint-Sauveur
85350 L'ILE-D'YEU
FRANCE

Vorstellung von : L'EGLISE DE SAINT-SAUVEUR

Diese romanische Kirche aus grauem Granit, die St-Sauveur, die ehemalige Hauptstadt der Insel, überragt, gehört zu der Blüte religiöser Gebäude, die aus der großen spirituellen Bewegung nach dem Jahr 1000 hervorgegangen sind. Sie wurde auf den Fundamenten eines früheren Heiligtums errichtet und war ursprünglich ein Priorat, später eine Pfarrkirche. Sie wird zum ersten Mal in einer Charta aus dem Jahr 1040 erwähnt.
Der Glockenturm, der früher von einer hohen, spitz zulaufenden Turmspitze gekrönt war, wurde im 13. Jahrhundert von einem 17 Meter hohen pyramidenförmigen Turmstumpf gekrönt, der den Seefahrern lange Zeit als Ankerplatz diente. Im November 1953 wurde er durch einen Blitzschlag in Brand gesetzt.
Das heutige Kirchenschiff im neogotischen Stil wurde 1857 auf den Ruinen des alten, völlig verfallenen romanischen Kirchenschiffs errichtet.

Messen
Juli bis September
Sonntags um 9 Uhr.
Thema der Stätte
Kirche

Weitere : Patrimoine religieux

CHAPELLE DE GARREAU

LA CHAPELLE-HERMIER

Die Kapelle von Garreau befindet sich in La Chapelle-Hermier in dem Ort "Le Garreau".