Eine Wellnesspause Pause in Wasserzentren !

Aquavita - Angers
Aquavita - Angers

Entspannen, die Batterien aufladen oder auch nur zum Vergnügen: dazu sind die Wassersportzentren der Pays de la Loire da. Auf dem Programm stehen Sprudelbäder, Sauna, Hammam, Spa, Balneotherapie, Wasserspiele, Aquabiking oder auch Wassergymnastik...

‚Sittellia’, Montfort-le-Gesnois (Sarthe)

Hier ist das ganze Jahr über Sommer. Konstante Temperatur von 28° C und warmes Wasser, vor allem in dem Vergnügungsbecken von 250 m2, das über Luftsprudelsitze und Gegenstromanlage verfügt... Während die Musik den Rhythmus des Aquabiking begleitet, spielen die Kleinen im Planschbecken. Im Sommer wird das Dach geöffnet und die Besucher können auf dem 600 m2 groβen Strand oder im nordischen Becken, das zum Freiluftbecken wird, Liegestühle benutzen. Die Kinder vergnügen sich indessen im Spielbereich mit Wasserstrahlen des Splash Pads oder auf der Riesenrutschbahn!

‚Calicéo’, Saint-Herblain (Loire-Atlantique)

Luxus, Ruhe und Sinnlichkeit... Unter der groβen Holz-Kuppel des Calicéo mischt sich der Carrara-Marmor mit Gestein aus den Pyrenäen. Die 4000 m2 der Anlage bieten ein groβes Becken, in dem sich einige Schwimmer gemütlich räkeln und die Wasserstrahlen genieβen, bevor sie sich ins Sprudelbad gleiten lassen. Um diesen entspannenden Augenblick noch perfekter zu gestalten, geht es in die Sauna, den Hammam oder den Spa-Raum zu Massagen, Packungen oder Gesichtspflege.    

‚Océabul’, Saint-Jean-de-Monts (Vendée)

Dieses Wasserzentrum verfügt über eine auβergewöhnliche Lage gegenüber dem  Meer! Im Kinderbereich spritzen Clowns, Fische und Schiffskanonen Wasser, was alle zum Lachen bringt. Etwas weiter sprudelt Wasser aus Schwanenhälsen ins Balneo-Becken, während die Schwimmer sich im Sportbecken vergnügen. Die Einrichtung bietet ebenfalls Aquagymnastik und einen Wellnessbereich mit Sauna, Hammam, Entspannungsbereich und sogar eine Sauerstoffbar.   

 

‚Aquavita’, Angers (Maine-et-Loire)

Dieser 5000 m2 groβe Komplex ist auf Spiel ausgerichtet und bietet neben Balneo-Becken, und nordischem Becken einen Bereich für Kinder mit zahlreichen Spielen und einem fantastischen Rutschbereich. Hier thronen die 90 Meter lange höllische Rutschbahn und ein sprudelnder Wildbach, der den Schwimmern den Eindruck vermittelt, als würden sie von den Sturzbächen mitgerissen. Dazu gibt es noch Hammam, Sauna, Spa, Fitness-Raum und Cardio-Training.    

‚L’Azuréo’, Mesay-du-Maine (Mayenne)

Diese 2016 eingeweihte Einrichtung der Wasservergnügen verfügt über ein Schwimmbecken mit markierten Bahnen, Planschbecken für die Kleinen und ein Spielebecken, in dem Massagestrahler und Wasserkanonen helle Begeisterung hervorrufen. Etwas abseits befindet sich ein Entspannungsbereich mit Liegestühlen Sauna und Hammam. Die Sportlicheren können Aquabiking, Aquagymnastik oder Circuit Training betreiben.  

Vous aimerez aussi