2018, der grosse Auftakt der Tour de France

Le Grand Départ du Tour de France
Bois de la Chaise - île de Noirmoutier
Fontenay-le-Comte
Place Napoléon - La Roche-sur-Yon
Place Rougé - Cholet
Baie de La Baule

Zum zehnten Mal in ihrer Geschichte beginnt die Tour de France am 7. Juli 2018 an der Atlantikküste der Pays de la Loire. Die 105. Ausgabe der „Groβen Schleife“ startet auf der Île de Noirmoutier, von wo aus dieses legendäre Rennen von internationaler Ausstrahlung auf 4 Etappen durch die Pays de la Loire führt.

Etappe 1 – Samstag, 7. Juli 2018

Noirmoutier > Fontenay-le-Comte (189 km)

Der Startschuss zur 105. Tour de France wird auf der île de Noirmoutier gegeben. Die Fahrer werden dann an der Atlantikküste entlang und in Richtung der Radwanderstrecke Vélodyssée fahren. Ein Abstecher am Meer führt sie dann durch die Familienferienorte Saint-Jean-de-Monts, Saint-Gilles-Croix-de-Vie sowie Les Sables-d’Olonne. Nach La Tranche-sur-Mer verlässt das Feld die Küste und durchquert das Sumpfgebiet Marais Poitevin, bevor es zum ersten Mal in der Geschichte die Ziellinie in der mit dem Label ‚Ville d’Art & d’Histoire’ ausgezeichneten Stadt Fontenay-le-Comte erreicht.

Etappe 2 - Sonntag 8. Juli 2018

Mouilleron-Saint-Germain > La Roche-sur-Yon (183 km)

Vor ihrer Zusammenlegung mit Saint-Germain-l’Aiguiller hieβ diese Ortschaft Mouilleron-en-Pareds und war vor allem berühmt als Geburtsstätte hervorragender historischer Figuren wie Georges Clémenceau und Marschall de Lattre de Tassigny. Die Erinnerung an diese Persönlichkeiten wird die Radfahrer beim Start zur 2. Etappe mit Sicherheit zu besonderen Leistungen beflügeln, bevor sie, nach einem Abstecher in die Knicklandschaft der Vendée, La Roche-sur-Yon erreichen.

Etappe 3 – Montag, 9. Juli 2018

Cholet (Mannschaftszeitfahren - 35 km)

Cholet, bereits dreimal (1972, 2007 et 2014) von der Sportzeitung L’Equipe zur „sportlichsten Stadt Frankreichs“ erkoren, verdient es, ein athletisches und ästhetisches Ereignis höchsten Niveaus zu empfangen. Dieses Mannschaftszeitfahren, dessen Start im Stadtzentrum erfolgt, führt über eine Schleife um Cholet herum durch die Hügellandschaften der Mauges.

Etappe 4 – Dienstag, 10. Juli 2018

La Baule > Sarzeau (192 km)

CIn dem berühmten Seebad La Baule an der Atlantikküste stürzen sich die Athleten in die 4. Etappe. La Baule gehört zu dem exquisiten Klub der schönsten Meeresbuchten der Welt und bietet mit seinem 9 km langen Sandstrand eine idyllische Kulisse. Von hier geht es weiter nach Guérande und quer durch den Naturschutzpark La Brière. Nach vier Tagen verlassen die Fahrer die Pays de la Loire in Derval in Richtung Bretagne, um das Rennen mit seinen restlichen 17 Etappen fortzusetzen... mit einem letzten kleinen Abstecher in die Mayenne und die Sarthe, am 7. Renntag, um sich von den Pays de la Loire zu verabschieden.

Die Etappen der Tour 2018 und Ideen für Besuche : Öffne die Karte !

Vous aimerez aussi